Von künstlichen Menschen

Wertes Auditorium,

erneut wurde mir ein Zeitungsauschnitt zugespielt – eine Hommage an frühe Automaten, sozusagen… Ich denke, bei dieser Häufung von Namensähnlichkeiten darf man mit Fug und Recht davon ausgehen, dass es sich um einen uns bekannten Erbauer handelt. Finden Sie nicht auch?

Respektvollst,

Bastille

„Erster Android nachgebaut

Berlin: Künstliche Intelligenz in den Kinderschuhen: 1774 präsentierte Pierre Jaquet-Droz der Welt seinen ,Schreiber‘, der Texte von bis zu 40 Zeichen vollautomatisch aufs Papier bringen konnte. Die Zeitgenossen waren ebenso verblüfft wie begeistert. Nun präsentierte der Erfinder C. Kasper in Berlin einen voll funktionstüchtigen Nachbau der Maschine. Das mechanische Meisterwerk wird dem Publikum leider nicht zugänglich bleiben; ,ich sehe den Schreiber nur als einen, wenn auch wichtigen, Teil einer wesentlich größeren Maschine, die ich zu konstruieren gedenke‘, so Kasper. Die Welt wartet gespannt! (Berliner Nachrichten)“

schreib