Geräumte Räume

Wertes Auditorium,

wie ich Ihnen unlängst berichtete, nehmen Herrn Coppellas Experimente im Keller langsam Form an. Derzeit befindet er sich allerdings wieder auf Reisen – noch habe er nicht alles, was zum Werke nötig sei…

Indessen wird einem aufopferungsvollen Dienstboten dennoch keine Ruhepause gegönnt – in unsäglichen Mühen räumte ich, Comte Caspars Befehlen entsprechend, den Dachboden des Herrensitzes frei.* Le Comte traf inzwischen ein, geruht aber derzeit noch zu ruhen. Mir gab er inzwischen den wohlwollenden Ratschlag, den Dachboden doch heute noch gründlich auszufegen und durchzuwischen, da mir die nächsten Tage ja nur wenig Zeit dafür bliebe – die diversen Teile seiner geplanten Maschine müssten ja schließlich auch die steile Treppe hinaufgebracht werden, was mir sonst zuviel werden könnte. Soviel Rücksichtnahme macht mich gänzlich sprachlos. Somit schließe ich für heute und werde Sie in Bälde vom weiteren Fortschritt in Kenntnis setzen.

Respektvollst,

Bastille

 

*Unter anderem besitzen die Herren ein harpuniertes Luftschiff, eine größtenteils mottenzerfressene Zylindersammlung, einen Sandkasten mit den Initialen „E.T.A.H.“, den dazugehörigen Sand in 17 Säcken, mehrere Armbrüste, fünf Ausgaben des beliebten Brettspiels „Risiko“, drei Kisten mit Malkästen (vollständig mit Ausnahme des Zinnoberrots)  und 14.732 leere Keksschachteln aus zwei Jahrhunderten.