Erste Coppelianische Preisverlosung!

Wertes Auditorium,
 
die Zeit des Schenkens naht, und auch hier wird ein Geschenk gemacht werden – dem Findigsten und Glücklichsten unter den werten Fanatikern winkt ein Preis von grandioser Großartigkeit!
 
In den letzten Tagen dieses Jahres werden Sie von drei Briefen heimgesucht werden, die Graf Lindorf aus seiner Korrespondenz bereitstellen wird – im Gegensatz zu anderen hier bereits im Zuge der Coppelianischen Wende veröffentlichten Briefen sind die neuen Werke jedoch nicht anonym, sondern die Verfasser sind uns durchaus bekannt. Dennoch werde ich sie Ihnen nicht verraten! Unter den findigen Rätsellösern, die bis zum 12. Glockenschlag an Silvester eine Nachricht mit den korrekten Namen der drei Briefpartner des werten Grafen an mich schicken, wird ein einzigartig mumpitzöser Preis verlost.
 
Mit guten Wünschen für Glück und Geschick
 
Respektvollst,
 
Bastille